Büllesfrevel

Die Büllesfelder machen dem Rest der Welt gerne eine Freude und es gibt auch den einen oder anderen Büllesfeld, der unserer Hausseite im Internet hin und wieder einen Besuch abstattet. Da helfen wir auch schon einmal mit netten Bildern von den Hinweisschildern oder dem Ortsschild aus. Jetzt aber hat ein Frevler zugeschlagen und der Wegweiser an der Kreuzung nach Uckerath, Knippgierscheid, Hove und Eulenberg abgeschraubt. Ziemlich genau vor einem Jahr – auch gerade nach der Maisernte ist das große Bild entstanden – das kleinere darin ist heute aufgenommen. Was soll das? Hängt das Schild jetzt bei einem Büllesfeld im Partykeller?

Kommentare


  1. udo

    Zwei Büllesfelder Partykeller haben versichert: Bei uns hängt das Schild nicht an der Wand – Königswinter und South Carolina sind also aus dem Schneider.


  2. Jana

    Das fliegen war echt spitze (:

Schreibe einen Kommentar

 

Trackbacks & Pingsbacks

»Trackback URL für diesen Artikel

  1. Hurra, hurra, jetzt ist es wieder da: das Büllesschild | Büllesfeld | Das kleine Dorf bei Uckerath

    […] die etwas angegraute Halterung ins Auge. Das alte Schild war im Oktober 2010 entwendet worden: Büllesfrevel […]