So parken die Jungs vom Büllesteam

Inzwischen haben sie ihn gerichtet und auch der Deutz läuft wieder auf vier Rädern, von denen jedes angetrieben wird. Für ein erfolgreichen Rennverlauf gehört aber nicht nur in der Formel 1 der klug gewählte und optimal angefahrene Boxenstopp. Den beherrschen die beiden Fahrer (in Personalunion auch als Monteure und Techniker im Einsatz) aus dem Büllesteam. Da passt keine Maus dazwischen wenn hier eingeparkt wird. Der Große Preis von Büllesfeld kann kommen …

Kommentare


  1. Jana Limbach

    Ist doch schön 😀

Schreibe einen Kommentar

 

Trackbacks & Pingsbacks