Die Verstärkung ist eingetroffen

Bislang ist erst ein Weihnachtsbäumchen in ein Büllesfelder Haus eingezogen. Es trägt auch schon ein wenig Schmuck. So unterstützt eine Lichterkette abends die vorweihnachtliche Stimmung im Haus und seit dem 4. Advent haben die Wachskerzen Position bezogen. Ihren Einsatz werden sie aber erst am Heiligen Abend haben. Bis dahin wird auch weiterer Baumschmuck angelegt werden. Noch ziemlich nackt stehen die beiden nächsten Bäumchen da. Noch dienen sie als Stützen des Viehtransporters und warten stoisch, Gardesoldaten gleich, auf ihre endgültige Bestimmung. Ob man sie wieder erkennen wird?

Kommentare


  1. Jana Limbach

    Geschmückt sahen sie noch schöner aus 😀

Schreibe einen Kommentar

 

Trackbacks & Pingsbacks