Die Kraniche besuchen Büllesfeld

Da Büllesfeld für Kraniche eine beliebte Landmarke darzustellen scheint, kennen die Büllesfelder deren markante Rufe, wenn kleine und große Formationen zu Beginn und zum Ende des Winters über das Dorf ziehen oder auch schon einmal im Aufwind über dem Dorf kreisend an Höhe gewinnen. Petra war es, die am 14. März morgens von ihrem Arbeitsplatz aus beobachtete, wie ein kleiner Zugschwarm Kraniche auf einem abgeernteten Maisfeld oberhalb Büllesbachs landete. Die Gruppe bewegte sich langsam in Richtung Büllesfelder Weg, wo sie dann von einem vorbei fahrenden Auto aufgeschreckt wurden. In niedrigem Flug erreichten sie nach wenigen hundert Metern die Weide des Wagner-Limbach-Hofes und setzten dort ihr Frühstück fort. Sie näherten sich dabei immer mehr unserem kleinen Dorf und ließen sich dabei auch nicht von den staunenden Rindern und dem fotografierendem Chronisten irritieren.

Die Kraniche ziehen weiter:

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

 

Trackbacks & Pingsbacks