Büllesfelder Föttchesföhler in Eulenberg

Die Grün-Weißen „han nit ad widder e Kind“ – ävver: De Ühle han ens widder ne Prinz! Zum 50-jährigen Jubiläum der Karnevalsgesellschaft Eulenberg gönnten sich die Ühle nach 10 Jahren Abstinenz wieder ein Prinzenpaar. Prinz Ralf I. und Prinzessin Marion II hatten den Büllesfelder Föttchesföhler schon vor Weihnachten ihre Aufwartung gemacht und jetzt wollten die Büllesfelder das schmucke Prinzenpaar auch in Aktion sehen und den beiden huldigen. Bei strahlendem Sonnenschein und fast-warmen Wetter machte das Laune und so ließen es die beiden von ihrem Festwagen Kamelle regnen als der berühmt-berüchtigte Schlachtruf der kleinsten Karnevalsgesellschaft der Welt, also des Rheinlands ertönte: „Büllesfelder opjepass! Op dat Ühleberger Prinzenpaar  drei mol: Föttche föhl!

De Ühle han wedder ne Prinz

Büllesfelder Föttchesföhler

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

 

Trackbacks & Pingsbacks