Da hat der Mond keine Chance mehr

Der neue Lampenkopf an der einzigen Büllesfelder Straßenlaterne ist montiert und funktioniert. Nach den Wochen der Dunkelheit muss man sich an die nächtliche Illumination erst wieder gewöhnen. Gewöhnungsbedürftig ist neben der Lichtstärke auch die Lichtfarbe. Der Orange-Ton des Leuchtmittels ergibt in Kombination mit dem roten Haus einen diskussionswürdigen Effekt, bei dem sich die Büllesfelder nicht einig sind, ob dieser weitere Effekte nach sich ziehen wird. Die Idee für Spaziergänger im Sommer eine Gartenwirtschaft einzurichten, könnte dann zu einer Erweiterung der Angebote führen. Die Frage ist jedoch, wer will das schon?

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

 

Trackbacks & Pingsbacks