Ist Karneval eine ernste Sache?

Niklas Lena

Karneval kann tatsächlich eine ernste Sache sein. Denn wenn viele Spaß an der an der Freud haben wollen, haben andere die Arbeit an der Butz. Arbeit kann jedoch auch Spaß machen. Das Gefolge und die technische Truppe des Uckerather Kinderprinzenpaares (KPP) ist unermüdlich im Einsatz. An der B8 in Uckerath, gleich neben dem Haus von „Opa Bauer“ (wobei der andere Opa der Prinzessin auch …) stehen sie nun: Das KPP stellen als Freiheitsstatuen von Uckerath sogar die Kirche in den Schatten. Da wurde wieder einmal viel Arbeit investiert. Die Errichtung dieses Denkmals hat vermutlich richtig Mühe gemacht. Der Chronist aus Büllesfeld findet, dass sieht man der Prinzessinnen-Skulptur ein wenig an. Zwar trägt sie ein schmuckes Krönchen; guckt aber ein wenig streng. Oder steckt da eine geheime Botschaft hinter: „Los, mach´mit! Komm zum Rosenmontagszug! Sonst …! – Fasteloovend ist eine ernste Angelegenheit.“ Die Büllesfelder hätten sich eine freundlichere Prinzessin gewünscht. Aber wie wir so sind, sieht „unsere“ Prinzessin in unserer Fantasie viel freundlicher aus:

Niklas-Lena-lacht

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

 

Trackbacks & Pingsbacks