Hör´mal, wer da klopft.

Man hört es schon von weitem, nähert man sich Dieter und Petras Scheune. Da klopft doch jemand. Aber nicht an das Tor zum Stall und auch kein Specht an der Eiche. Es ist auch nicht die Katze, die auf dem Blechdach tanzt. Ein Blick nach unten, führt auf die richtige Spur. Auf dem Boden verteilt liegen kleine Stückchen Metallfolie. Die gehört eigentlich unters Dach und deckt die Isolierung des Blechdaches ab. Und da oben klopfen sie eifrig: viele kleine Blaumeisen setzen eifrig der dem Dach zu.

 

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

 

Trackbacks & Pingsbacks