Besuch des Dreigestirns

Das hat es in Büllesfeld noch nie gegeben: der Besuch eines Dreigestirns. Prinzenpaare haben sich hier bei uns schon „die Klinke in die Hand gegeben“. So etwa 2013 Prinz Ralf I. und Prinzessin Marion II. (Elias) der KG Grün-Weiß Eulenberg, dann 2014 mit großem Gefolge das Kinderprinzenpaar der KG Remm Flemm Niklas I. (Merz) und Lena II. (Narres) bevor sich 2017 Niklas II. (Clingen) und Emma I (Daas) ihre Schokolade abholten (§ 1 der Statuten: jedes der 100 Dörfer Hennefs mussten Schokolade liefern). Und jetzt: das Eulenberger Dreigestirn mit Prinz Herbert I. (Hennen), Bauer Florian (Lammerich) und Jungfrau Zimboline (Arno Zimmermann) begleitet von Präsi Norbert Gehrmann und Norbert Schmitz. Damit wären sie in Büllesfeld schon fast in der Überzahl gewesen. Denn würden wir im Dörp eine KG mit Elferrat bilden, blieben nur zwei bis drei Einwohner übrig, die das Publikum bilden. So aber kamen wir in den Genuss, den Besuch der Delegation der Ühle von Beginn bis zum Schluss nach Mitternacht zu genießen. Den das Dreigestirn erschien nicht nur in vollem Ornat sondern auch bestens aufgelegt. Sie ließen sich noch auf einen Umzug ein – nicht dramatisch, denn die Wege sind kurz in Büllesfeld – und beteiligten sich spontan an einer Geburtstagsfeier. Da konnte man feststellen: „Es war ein schönes Fest!“

Ühle Alaaf! Dreigestirn Alaaf! Büllesfeld Alaaf!

 

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

 

Trackbacks & Pingsbacks